PraxisZentrum

für Gastroenterologie und Endokrinologie

Praxis – PraxisZentrum

Die Arztpraxis

Der körperliche Zustand hängt sehr viel von der Seele ab. Man suche sich vor allem zu erheitern und von allen Seiten zu beruhigen.

Wilhelm von Humboldt

Das PraxisZentrum für Gastroenterologie und Endokrinologie ist im Stadtzentrum von Freiburg gelegen (direkt im Cinemaxx-Gebäude unweit des Stadtheaters Freiburg) und mit öffentlichen Verkehrsmitteln bestens zu erreichen.

Vom Hauptbahnhof sind wir nur 5 Geh-Minuten entfernt.

Hier finden Sie Lageplan und Routenplaner.

Das PraxisZentrum besteht seit 2001, hat derzeit 25 Beschäftigte (5 Ärzte, 20 Mitarbeiter) und bietet ein breites Diagnostik- und Therapiespektrum an.

Alle fünf Ärzte sind schulmedizinisch orientiert und waren oder sind wissenschaftlich engagiert. Sie verfügen auch über eine langjährige Erfahrung in der Endoskopie; jeder Arzt hat weit über 10.000 Darm- und Magenspiegelungen durchgeführt.

Hygiene

 

Hygiene spielt in der medizinischen Versorgung eine übergeordnete Rolle. Hygienemaßnahmen verhindern die Übertragung von Krankheitserregern und schützen Patienten, Arzt und Mitarbeiterinnen vor Infektionen. Diese Maßnahmen reichen von der Händedesinfektion, über das Desinfizieren von Flächen bis hin zur Reinigung und Desinfektion medizinischer Instrumente und Geräte.

Jede Arztpraxis ist verpflichtet einen Hygieneplan zu erstellen, der sich an den individuellen Praxisanforderungen orientiert. Der Hygieneplan dient für alle Beschäftigten als strikte Handlungsanweisung. Alle Mitarbeiter sind zudem zur regelmäßigen Teilnahme an Hygienefortbildungen verpflichtet.

Unser Hygieneplan setzt die gesetzlichen Bestimmungen und die Vorgaben des Robert-Koch-Instituts für unser PraxisZentrum um. Dabei ist in einer gastroenterologischen Praxis die Aufbereitung der Endoskope und des Endoskopiezubehörs ein besonders sensibler Bereich. Unsere Endoskope werden den aktuellen Richtlinien des Robert-Koch-Institutes entsprechend nach manueller Vorreinigung mittels spezieller Reinigungs- und Desinfektionsgeräte für Endoskope (RDG-E) chemothermisch aufbereitet.

Das Assistenzpersonal in der Endoskopie weist eine dem Einsatzbereich entsprechende, fachspezifische Aus- und Weiterbildung auf.

Neben internen Hygienekontrollen unterliegt die Aufbereitung der Endoskope einer Überwachung durch die Kassenärztliche Vereinigung. Für das endoskopische Zusatzinstrumentarium (Biopsieventile, Biopsiezangen, Unterspritzungsnadeln, Polypektomieschlingen) verwenden wir ausschließlich Einmalartikel.

Anschrift, Lageplan und Routenplaner

PraxisZentrum für Gastroenterologie und Endokrinologie
Bertoldstraße 48
D-79098 Freiburg im Breisgau

Telefon 0761 - 211 13 9 - 0
Telefax 0761 - 211 13 9 - 38

Lageplan und Routenplaner (bitte hier klicken)